huber und Lischka bieten professionlität von der Planung bis zum fertigen Projekt

Manfred Huber

  •  
  • 1973-1977: Studienzeit an der FH München, FB Architektur + Konstruktion
  • Abschluß des Studiums als Dipl.-Ing.(FH) Architektur, 1977

 

  • 1978-1985: Anstellung bei Prof.Novotny + Mähner, Architekten, in München

 

  • 1985-1990: Anstellung bei Dipl.Ing.Architekt Günter Büschl, in München

 

  • seit 1990: Freier Architekt in München

 

  • seit 2011: Partnerschaft mit Dipl.Ing.Architektin Babette Lischka und Umfirmierung in Huber Lischka Architekten GmbH

Babette Lischka

  •  
  • 1983-1990: Studienzeit an der UNI GH Siegen, FB Architektur + Städtebau
  • Abschluß des Studiums als Dipl.-Ing. Architektur, Note 1,7
  •  
  • 1988-1989: Stipendium am Kent Institut of Art and Design in Canterbury, England, Mitarbeit im Architekturbüro J. R. Harris Partnership Architects In London, England
  •  
  • 1992: Anstellung als Lehrbeauftragte an der Uni-GH-Siegen im
  • FB Architektur + Städtebau (Grundlagen des Entwerfens)
  •  
  • 1990-1994: Projektleitung in verschiedenen Architekturbüros

 

  • seit 1994: Freie Architektin in München
  •  
  • seit 2007/2008: Gründungsmitglied Passivhauskreis München-Miesbach. Planung von Passivhausprojekten und Durchführung, unabhängige vor-Ort Gebäudeenergieberaterin
  •  
  • seit 2011: Partnerschaft mit Dipl.Ing.Architekt Manfred Huber und Umfirmierung in Huber Lischka Architekten GmbH